18.09.2020

Mit Abraham und Sarah unterwegs:

Auf Schatzsuche beim KinderKirchenTag


Foto: M. Alem (zum Vergrößern bitte anklicken)

Hoffnung haben, gegen allen Anschein und auf Gott vertrauen. Das mussten Abraham und Sarah, als Gott ihnen aufgab, in ein anderes Land zu ziehen und ihnen versprach, dass sie trotz ihres hohen Alters noch Kinder bekommen würden.

Gemeinsam, aber dennoch mit Abstand und in kleinen (Familien-)Teams ging es beim diesjährigen Ökumenischen Kinderkirchentag des Ökumenischen Gemeindezentrums Kranichstein am 5. September durch den Stadtteil. An elf geheimen Orten mussten von den Teilnehmern Teilstücke einer Karte der Abraham und Sarah-Geschichte mit jeweils einem Lösungsbuchstaben gefunden werden. Alle Buchstaben zusammen ergaben ein Lösungswort, mit dem man sich einen kleinen Schatz beim gemeinsamen Abschlussgottesdienst im „Hof der Begegnung“ abholen konnte. Eine Teilnehmerin fasste es hinterher so zusammen: „Es war schön, dass wir zusammen trotz Corona die Schatzsuche durch Kranichstein  machen konnten. Es hat viel Spaß gemacht, etwas  gemeinsam zu unternehmen.“

Anke Liebherr


 

Ev. Philippus-Kirchengemeinde