07.10.2013

Sachlichkeit gepaart mit Humor

Peter Lindemann aus dem KV verabschiedet


Über 16 Jahre gehörte Peter Lindemann dem Kirchenvorstand unserer Kirchengemeinde an. Mit 77 Jahren ist er Ende August ausgeschieden. Akribisch hat er die Rechnungsanweisungen der Gemeinde geprüft. „Auf seine Rechnungen habe ich mich stets verlassen können.“, sagte die Vorsitzende des Kirchenvorstandes Carin Strobel bei seiner Verabschiedung. Pfarrer Dietmar Volke dankte Peter Lindemann und würdigte im Erntedank-Gottesdienst am 6. Oktober sein Engagement. In seiner ruhigen sachlichen Art habe er ein Auge auf alles gehabt, was von der Gemeinde bezahlt werden musste. So gehörte er lange dem Finanzausschuss an. Zeitweilig war er auch ev. Vorsitzender des Ökumenischen Ausschusses. Darüber hinaus sei er der Verbindungsmann der Gemeinde zur Christlich-jüdischen Gesellschaft gewesen. Der trockene Humor Lindemanns werde dem Kirchenvorstand fehlen.
Dietmar Volke


 

Ev. Philippus-Kirchengemeinde