20.08.2019

Neues aus der Gemeindebücherei


Liebe Büchereifreunde,
 
der Bilderbuchsommer, der uns so viel Sonne und Wärme, aber auch große Hitze und Trockenheit beschert hat, geht nun zu Ende. Wir sind wieder alle zu Hause und die Schule ist bereits im vollen Gange.
Nach den gekürzten Öffnungszeiten während der Sommerferien ist die Gemeindebücherei nun wieder zu den üblichen Zeiten für Sie geöffnet. Wir haben neue, interessante und unterhaltsame Bücher einkaufen können.

Beginnen möchte ich heute die Vorstellung mit einem Kinderbuch:
 Boie,  Kirsten
"Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte":

Die Autorin erzählt mit viel Wärme und Witz aus der Sicht der Tiere -  ein wunderbares Familienbuch zum Kuscheln und Vorlesen.
 
Cander, Chris
"Das Gewicht eines Pianos":

Zwei Frauen, ein Klavier und ein echter Jahrhundertroman.
 
Knecht, Doris "Weg":
Eltern einer wilden Tochter! Eine junge Frau verschwindet. Die Eltern, längst getrennt, suchen nach ihr und finden dabei sich selbst.
 
Kuttner, Sarah "Kurt":
Die Geschichte einer ganz normalen-komplizierten Familie.
Koch, Samuel "Steh auf Mensch".
Was macht uns stark? Vor dem Hintergrund seiner eigenen Erfahrungen wirft S. Koch mit Unterstützung des renommieren Hirnforschers Prof. Dr. G. Hüther spannende Fragen auf.
 
Hustvedij, Siri "Damals" :
1979 - eine junge Frau vom Land kommt nach New York.
 
Von folgenden Krimischriftstellern liegen neue Bücher bereit:
E. Hermann,  S. Beckett,  S. Mischke, F. Ani,  L. Born und Ch. Brand.
 
Natürlich liegen noch weitere aktuelle Bücher auf unserem Büchertisch.
 
Ich freue mich auf Ihren Besuch in der Gemeindebücherei und grüße Sie
   
Ihre Ute Rudow


 

Ev. Philippus-Kirchengemeinde